FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Christentum, Islam, Buddhismus, Judentum, Evolutionsnismus, Okkultismus, Sekten.

FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon offenbarung3-16 » Mittwoch 7. Oktober 2009, 17:53

Die Hurentöchter sind sich auch für nichts zu schade:

http://karlsruhe.feg.de/miss
Dateianhänge
FEG_Sekte_Karlsruhe_Miss0815.jpg
Irrlehrer hier im Forum: a) rfid (Unverlierbarkeit des Heils, Gesetzlosigkeit, Vorentrückung, usw.) b) KeepHopeAlive (Adventisten-Irrlehrer,AT-Gebotehaltewoller,Sabbath-Irrlehre) c) fundamentalchristian (Findet es gut,Abtreibungsärzte zu töten)
Benutzeravatar
offenbarung3-16
 
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 19. August 2009, 07:13
Wohnort: D-evil Planet
Geschlecht: Männlich

Re: FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon arthur » Mittwoch 7. Oktober 2009, 20:07

Also von der Freie evangelische Gemeinde Karlsruhe hätte ich das wirklich nicht erwartet das Stars so verehrt werden.
Kontakt unter: kontakt@aktivchrist.de
Bild
Benutzeravatar
arthur
Administrator
 
Beiträge: 2994
Registriert: Freitag 26. Juni 2009, 15:56
Wohnort: Siegen
Geschlecht: Männlich

Re: FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon corny » Mittwoch 7. Oktober 2009, 21:07

Also Freunde um was geht es eigentlich?

Nur weil ein Jugendgottesdienst mit dem Thema "Schön ist schön?" gemacht wird, werden sie als Hurentöchter betitelt?

Offenbahrung, bremse dich bitte etwas ein, denn Dein Hass gegen alles was evangelisch heisst oder ist, ist eines Christen nicht würdig. Ausser Du bist Jesuit.

Ich bitte Gott, dass er dir hilft.
corny
Gal 6,7 Irret euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten.

Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht, um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen, um zu weinen!!!!!
corny
 
Beiträge: 641
Registriert: Dienstag 30. Juni 2009, 21:47
Wohnort: Österreich
Geschlecht: Männlich

Re: FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon Tisch » Mittwoch 7. Oktober 2009, 23:26

Mich stört es auch, sogar gewaltig, wenn man über andere Glaubensgeschwister oder Gemeinden herzieht. Nicht alle haben die Bibelweisheit mit Löffeln gefressen wie anscheinend andere. Und keiner ist perfekt. Ich glaube es werden sich noch einige erschrecken welche Menschen im Himmel sein werden und welche nicht.
Tisch
 
Beiträge: 42
Registriert: Samstag 5. September 2009, 02:48

Re: FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon offenbarung3-16 » Donnerstag 8. Oktober 2009, 06:21

Die Hurentöchter zeichnen sich ja auch gerade durch ihre geistliche (sogar fleischliche) Hurerei aus - da sind die FeG das beste Beispiel. Das ist eben der Abfall der kommen muß.

Fakt ist jedenfalls:

Draußen aber sind die Hunde und die Zauberer und die Unzüchtigen und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut Offb. 22,15

Und da werden die Liberal-Theologen ala corny nichts daran ändern können. Menschworte vs Gottes Wort. corny & co erkennen ja nicht mal wo der Teufel sitzt - das ist bei Bezahl-Pfaffen auch nichts neues. Dieser Berufstand ist per se schon völlig unbiblisch und gegen Gottes Wort.
Irrlehrer hier im Forum: a) rfid (Unverlierbarkeit des Heils, Gesetzlosigkeit, Vorentrückung, usw.) b) KeepHopeAlive (Adventisten-Irrlehrer,AT-Gebotehaltewoller,Sabbath-Irrlehre) c) fundamentalchristian (Findet es gut,Abtreibungsärzte zu töten)
Benutzeravatar
offenbarung3-16
 
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 19. August 2009, 07:13
Wohnort: D-evil Planet
Geschlecht: Männlich

Re: FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon R_F_I_D » Donnerstag 8. Oktober 2009, 10:51

Also ich finde man muss schon mit wachem Auge in die Welt schauen und überalll ringsum lauern die Listen und Lügen Satans, von der eso occulten NWO bis in das evangelikale Lager.


Aber man sollte immer auch --gearade unter Geschwistern--sich in Liebe ermahnen und nicht gleich aburteilen. Gott will dass wir seine Gebote befolgen und die sind in erster Linie Liebe. Bringen wir also die Botschaft und auch die Kritik in Klarheit und Sachlichkeit und manchmal auch in einem klaren Wort ( nach Epheser 5 und 6 ), aber dennoch in der Liebe mit der uns auch Gott liebt, urteilen und verurteilen tut der Herr. Also aufpassen und sich nicht aus dem Angesicht Gottes drängen lassen, sei es durch den fremden Agenten oder unseren Mangel an Liebe.

Denn wie heist es doch so schön im Wort Gottes???!!!

1Co 13:1 Wenn ich mit Menschen und Engelzungen rede, aber keine Liebe habe, so bin ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle.
1Co 13:2 Und wenn ich weissagen kann und alle Geheimnisse weiß und alle Erkenntnis habe, und wenn ich allen Glauben besitze, so daß ich Berge versetze, habe aber keine Liebe, so bin ich nichts.
1Co 13:3 Und wenn ich alle meine Habe austeile und meinen Leib hergebe, damit ich verbrannt werde, habe aber keine Liebe, so nützt es mir nichts!
1Co 13:4 Die Liebe ist langmütig und gütig, die Liebe beneidet nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf;
1Co 13:5 sie ist nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu;
1Co 13:6 sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber der Wahrheit;
1Co 13:7 sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.
1Co 13:8 Die Liebe hört nimmer auf, wo doch die Prophezeiungen ein Ende haben werden, das Zungenreden aufhören wird und die Erkenntnis aufgehoben werden soll.
1Co 13:9 Denn wir erkennen stückweise und wir weissagen stückweise;
1Co 13:10 wenn aber einmal das Vollkommene da ist, dann wird das Stückwerk abgetan.
1Co 13:11 Als ich ein Kind war, redete ich wie ein Kind, dachte wie ein Kind und urteilte wie ein Kind; als ich aber ein Mann wurde, tat ich ab, was kindisch war.
1Co 13:12 Wir sehen jetzt durch einen Spiegel wie im Rätsel, dann aber von Angesicht zu Angesicht; jetzt erkenne ich stückweise, dann aber werde ich erkennen, gleichwie ich erkannt bin.
1Co 13:13 Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; die größte aber von diesen ist die Liebe.







1Co 13:4 Die Liebe ist langmütig und gütig, die Liebe beneidet nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf;
1Co 13:5 sie ist nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu;
1Co 13:6 sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber der Wahrheit;
1Co 13:7 sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.
1Co 13:8 Die Liebe hört nimmer auf, wo doch die Prophezeiungen ein Ende haben werden, das Zungenreden aufhören wird und die Erkenntnis aufgehoben werden soll.
1Co 13:9 Denn wir erkennen stückweise und wir weissagen stückweise;
1Co 13:10 wenn aber einmal das Vollkommene da ist, dann wird das Stückwerk abgetan.
1Co 13:11 Als ich ein Kind war, redete ich wie ein Kind, dachte wie ein Kind und urteilte wie ein Kind; als ich aber ein Mann wurde, tat ich ab, was kindisch war.

:read2: :read2: :wink3: :wink3: :sad4: :sad4:
[img]http://1.bp.blogspot.com/_q6ym5bUQ1qc/R_ODeyBg-AI/AAAAAAAABLw/CMfYeAIDdWg/s400/Bibelleser+wissen+mehr.JPG[/img]
R_F_I_D
 
Beiträge: 3809
Registriert: Dienstag 30. Juni 2009, 01:32

Re: FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon arthur » Donnerstag 8. Oktober 2009, 17:56

offenbarung3-16 hat geschrieben:Die Hurentöchter zeichnen sich ja auch gerade durch ihre geistliche (sogar fleischliche) Hurerei aus - da sind die FeG das beste Beispiel. Das ist eben der Abfall der kommen muß.

Fakt ist jedenfalls:

Draußen aber sind die Hunde und die Zauberer und die Unzüchtigen und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut Offb. 22,15

Und da werden die Liberal-Theologen ala corny nichts daran ändern können. Menschworte vs Gottes Wort. corny & co erkennen ja nicht mal wo der Teufel sitzt - das ist bei Bezahl-Pfaffen auch nichts neues. Dieser Berufstand ist per se schon völlig unbiblisch und gegen Gottes Wort.


sie machen fehler klar es heisst aber nicht das alle evangelischen der ansicht sind und generell sein sollten. das sind leute die gegen die bibel verstoßen.
die kathlischen freunde hingegen haben bereits eine falsche bibel das ist noch ein stück schlimmer.
Kontakt unter: kontakt@aktivchrist.de
Bild
Benutzeravatar
arthur
Administrator
 
Beiträge: 2994
Registriert: Freitag 26. Juni 2009, 15:56
Wohnort: Siegen
Geschlecht: Männlich

Re: FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon corny » Dienstag 13. Oktober 2009, 22:07

offenbarung3-16 hat geschrieben:Die Hurentöchter zeichnen sich ja auch gerade durch ihre geistliche (sogar fleischliche) Hurerei aus - da sind die FeG das beste Beispiel. Das ist eben der Abfall der kommen muß.

Fakt ist jedenfalls:

Draußen aber sind die Hunde und die Zauberer und die Unzüchtigen und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut Offb. 22,15

Und da werden die Liberal-Theologen ala corny nichts daran ändern können. Menschworte vs Gottes Wort. corny & co erkennen ja nicht mal wo der Teufel sitzt - das ist bei Bezahl-Pfaffen auch nichts neues. Dieser Berufstand ist per se schon völlig unbiblisch und gegen Gottes Wort.


Hallo offenbahrung

Mt 7,1 Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet.

Du liest eigentlich gar nichts (oder nimmst nichts zur Kenntniss), das nicht in Dein Denkschema passt. Denn sonst müsstest Du schon folgnende Punkte über mich wissen:

1. Ich bin Christ
2. Ich bin evangelisch A.B.
3. Ich bin kein Theologe
4. Ich bin konservativer Protestant und nicht liberal.
5. Ich werde von keiner kirchlichen Institution bezahlt oder bin dort angestellt.
6. Ich nutze die möglichkeit Gottes Wort als Laienprediger der Gemeinde nahezubringen (Foto unter Vorstellungen)

Also besser recherchieren und nicht haltlose Desinfo ins Netz stellen. Vieleicht ist er doch Jesuit? :think3: Man weiss es nicht, man weiss nicht :think3: :think3: :think3: :think3: :think3:

Gehe bitte in Dich und lerne Deine Brüder und Schwestern zu lieben, wie Gott Dich liebt.

lg
corny
Gal 6,7 Irret euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten.

Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht, um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen, um zu weinen!!!!!
corny
 
Beiträge: 641
Registriert: Dienstag 30. Juni 2009, 21:47
Wohnort: Österreich
Geschlecht: Männlich

Re: FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon offenbarung3-16 » Mittwoch 14. Oktober 2009, 17:00

Hallo corny,

5. Ich werde von keiner kirchlichen Institution bezahlt oder bin dort angestellt.


für meine falschen personellen Behauptungen entschuldige ich mich bei Dir :love1: Was dann geistliche Urteile aber noch unrevidiert läßt.

Grüße
michael
Irrlehrer hier im Forum: a) rfid (Unverlierbarkeit des Heils, Gesetzlosigkeit, Vorentrückung, usw.) b) KeepHopeAlive (Adventisten-Irrlehrer,AT-Gebotehaltewoller,Sabbath-Irrlehre) c) fundamentalchristian (Findet es gut,Abtreibungsärzte zu töten)
Benutzeravatar
offenbarung3-16
 
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 19. August 2009, 07:13
Wohnort: D-evil Planet
Geschlecht: Männlich

Re: FEG Sekte Karlsruhe und Kirsten Haglund

Ungelesener Beitragvon corny » Mittwoch 14. Oktober 2009, 20:42

offenbarung3-16 hat geschrieben:Hallo corny,

5. Ich werde von keiner kirchlichen Institution bezahlt oder bin dort angestellt.


für meine falschen personellen Behauptungen entschuldige ich mich bei Dir :love1: Was dann geistliche Urteile aber noch unrevidiert läßt.

Grüße
michael


Hallo michael

Ist ja schon vergeben und vergessen. :wink_an:
Über geistliche Ansichten kann man öfters verschiedener Auffassung sein, das macht gar nichts.
Wir dürfen halt nicht vergessen, das Jesus Christus unser Herr ist.

lg
corny
Gal 6,7 Irret euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten.

Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht, um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen, um zu weinen!!!!!
corny
 
Beiträge: 641
Registriert: Dienstag 30. Juni 2009, 21:47
Wohnort: Österreich
Geschlecht: Männlich

Nächste

Zurück zu Bibel ► Religionen, Irrlehren & Sekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron